Eröffnungsfest Bushub Bahnhof Emmenbrücke

Mit einem Fest für die ganze Bevölkerung weihten der Kanton Luzern, der Verkehrsverbund Luzern, die Gemeinden Emmen, Luzern und Kriens sowie die Transportunternehmen am Sonntag, 11. Dezember 2016 den neuen Bushub am Bahnhof Emmenbrücke ein. Mit dem zeitgleichen Fahrplanwechsel wurde zudem das neue öV-Angebot lanciert. Am Fest nahmen rund 4‘500 Personen aus der Bevölkerung und der Politik teil.

Festplakat

2016_oev-tag_haengekarton_fpw_25x35

Programm-Ablauf

10.40 Uhr Eintreffen des Sonderzugs S99 von Hochdorf mit der offiziellen Delegation am Bahnhof Emmenbrücke

11.00 Uhr Offizieller Festakt mit Regierungsrat Robert Küng sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft am Bushub Emmenbrücke mit Musik, Ansprachen, einer leuchtenden Überraschung sowie Punsch und Glühwein

ab 11.00 Uhr Bus-Rallye, Lok-Simulator, Guetzli verzieren und weitere Attraktionen

12.00 Uhr Duo ComicCasa im Festzelt

12.30 Uhr Jolanda Steiner erzählt im vbl-Märlibus «Aladins Wunderlampe»

13.30 Uhr Duo ComicCasa im Festzelt

14.30 Uhr Jolanda Steiner erzählt im vbl-Märlibus «Aladins Wunderlampe»

15.30 Uhr Duo ComicCasa im Festzelt

16.00 Uhr Ende des Eröffnungsfestes

Anreise öV

Die Bus- und Bahnlinien verkehren nach dem neuen Fahrplan.

ACHTUNG: Die neue Linie 5 Kriens–Pilatusplatz–Emmenbrücke Bahnhof Süd fährt von 10 bis 17 Uhr ausserplanmässig auch am Sonntag,  11. Dezember 2016. Zudem gilt an diesem Tag auf dem Emmer Busnetz von 10 bis 17 Uhr ausnahmsweise der neue Samstagfahrplan.

Festgelände

Das Fest findet beim Bahnhof Emmenbrücke am ehemaligen Seetalplatz statt. Die Attraktionen sind zwischen dem Bahnhofsgebäude und dem neuen Bushub (Emmenbrücke, Bahnhof Süd) am Bahnhofplatz platziert. Karte

Situationsplan Bahnhof Emmenbrücke mit Bushub
Situationsplan Bahnhof Emmenbrücke mit Bushub

Bus-Rallye

Erleben Sie die neue öV-Angebote. Und so geht‘s:

Fahren Sie mit dem Bus (auch zu Fuss möglich) mindestens drei der folgenden Haltestellen in beliebiger Reihenfolge an und entwerten Sie Ihre Stempelkarte vor Ort.

  • Emmenbrücke, Bahnhof Süd (Bushub)
  • Emmenbrücke, Bahnhof
  • Emmenbrücke, Viscosistadt (ehemals Station Emmenbrücke, Central)
  • Emmenbrücke, Emmen Center
  • Luzern, Kasernenplatz

An folgenden Haltestellen erwartet Sie eine Überraschung:

  • Emmenbrücke, Viscosistadt (Seite Tramhüsli)
  • Emmenbrücke, Emmen Center (Parterre im Eingangsbereich)
  • Luzern, Kasernenplatz (Seite Naturmuseum / Haltekante D)

Zurück beim Bushub Emmenbrücke, Bahnhof Süd, bekommen Sie je nach Anzahl Stempel folgende Preise:

3 Stempel: 1 Portion Maroni
4 Stempel: 1 Wurst&Brot
5 Stempel: 1 Gratiseintritt KITAG CINEMAS Maxx Emmenbrücke

Spielregeln
Die Stempelkarte gilt am 11. Dezember 2016 von 11 bis 18 Uhr zur freien Fahrt in den Zonen 10 (2. Kl.) (L) (V) (12). Die Bus-Rallye findet am Sonntag, 11. Dezember 2016, zwischen 11 und 16 Uhr statt. Für Stempelkarten, Sofortpreise, Maroni, Wurst&Brot sowie Gratiseintritte in KITAG CINEMAS Maxx Emmenbrücke gilt das Prinzip: «Es het, solang‘s het». Sie können nur in diesem Zeitraum bezogen und eingelöst werden. Die Reihenfolge der Entwertung kann beliebig gewählt werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die am Eröffnungstag eine Stempelkarte am Bushub Bahnhof Emmenbrücke, Bahnhof Süd abholen (pro Person 1 Stempelkarte).

vbl-Märlibus

Um 12.30 Uhr und um 14.30 Uhr nimmt der vbl-Märlibus die Kinder mit auf eine magische Reise ins Märchenland. Die beliebte Geschichtenerzählerin Jolanda Steiner erzählt den kleinen Gästen mit Musik und Liedern die Geschichte «Aladins Wunderlampe». Tickets erhalten Sie für 5 Franken am Festtag am Stand der vbl. Die Vorstellung dauert rund 45 Minuten. Der Märlibus bleibt vor Ort. Mehr Infos

Komiker- und Akrobaten-Duo

Das Duo ComicCasa mit Gili Keren und Karin Alder Keren unterhält Gross und Klein mit verblüffenden Kunststücken und umwerfender Komik. Die rund 20-minütigen kostenlosen Vorstellungen im Festzelt beginnen um 12.00 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr. www.duocomiccasa.com

Guetzli-Verzieren

Alle Kinder können im Guetzli-Zelt nach Herzenslust Guetzli verzieren und das süsse Kunstwerk nach Hause nehmen – oder sofort geniessen.

Kulinarisches

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt für alle kostenlos Punsch und Glühwein. Auch heisse Maroni sowie Wurst&Brot erwarten Sie – für Rallye-Absolventen gratis, für alle anderen zu günstigen Preisen.

Kaffee & Tee

Ebenfalls eröffnet wird der neue Kiosk der Bäckerei Confiserie Bucher AG mit feinen Leckereien aus der Backstube, heissen und kalten Getränken sowie Kiosk-Artikeln. Am Festtag gibt es gratis Kaffee und Tee.

Lok-Simulator

Wie echt… versuchen Sie sich im Lok-Simulator der SBB als Lok-Führerin oder Lok-Führer.

Stickeln

Haben Sie es auch schon erlebt? Der Trolleybus steht still, weil die Stromabnehmer ausgehängt sind. Der Buschauffeur steigt aus, zieht sich Handschuhe an und hängt die beiden Seile hinten am Bus geschickt wieder an die Fahrleitung. Dieses Manöver nennt sich «Stickeln».

Alle Gäste können am Bushub selbst Stickeln und die Stromabnehmer eines neuen RBus (siehe Bild unten) der Linie 2 an die Fahrleitung anschliessen. Diese steht selbstverständlich nicht unter Strom. Den Schnellsten winkt ein kleiner Preis.

Linie 2 RBus in Emmenbrücke, Bahnhof Süd
Linie 2 RBus in Emmenbrücke, Bahnhof Süd

Glücksrad

Die Auto AG Rothenburg lädt in ihrem Bus zum Spielen am Glücksrad ein – es winken schöne Sofortpreise.

Infostände und Unterhaltung

  • Die vbl sind neben dem Märlibus auch mit einem neuen RBus der Linie 2 sowie einem Info- und Spielzelt vor Ort.
  • LuzernPlus ist mit seinem Info-Container präsent und zeigt, wie sich Luzern Nord in den nächsten Jahren entwickelt.

Weitere Feste

07.12.2016, Eröffnung Haltestelle Sarnen Nord

Seit August 2015 wird an der Gleisanlage in der Region Sarnen Nord gebaut. Entstanden sind eine rund 2 km lange Doppelspur zwischen Kägiswil und der Einfahrt in den Bahnhof Sarnen sowie die neue S-Bahn Haltestelle «Sarnen Nord».

Der Doppelspurausbau und der damit mögliche zweigleisige Bahnbetrieb dienen dem Ausbau des Bahnangebotes im Sarneraatal und verbessern die Stabilität des Fahrplans. Dadurch können die S-Bahnen neu im exakten Halbstundentakt verkehren. Die neue S-Bahn Haltestelle «Sarnen Nord» erschliesst ein grosses Gebiet mit ausgewiesenem Kundenpotential.

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember 2016 werden dieser Streckenabschnitt sowie die neue S-Bahn Haltestelle in Betrieb genommen. Die Zentralbahn lädt die Bevölkerung zur Eröffnung ein.

Mittwoch, 7. Dezember 2016
Bahnhof Sarnen Nord, Perron 2
16.00 Uhr Festbeginn, Ansprache und Grusswort der Regierung und Gemeinde
16.15 Uhr Finktaufe auf den Namen «Sarnen»
16.30 Uhr Bahnhofsegnung durch Pfarrer Dr. theol. Bernhard Willi

Anschliessend offeriert die Zentralbahn einen Imbiss.

11.12.2016, Einweihung S99 in Hochdorf

Am Sonntag, 11. Dezember 2016 findet um 9.15 Uhr eine öffentliche Feier am Bahnhof Hochdorf statt. Danach geht es mit einer Extrafahrt der neuen S99 mit Halt in Ballwil (10.10 Uhr) und Eschenbach (10.18 Uhr) zur Eröffnung des Bushubs am Bahnhof Emmenbrücke.

17.12.2016, Zugtaufen in Willisau, Schüpfheim und Wolhusen

Galerie mit allen Fotos   Video

Mit dem Fahrplanwechsel profitiert die Region Luzern West von einem weiteren Bahnausbau. Neu gelangen die Fahrgäste dank der Koppelung des RegioExpress Luzern–Bern und der S7 zweimal stündlich direkt vom Oberaargau und Luzerner Hinterland nach Luzern. Zudem wird die letzte bisherige Komposition durch Lötschberger ersetzt. Diesen Meilenstein möchten der Kanton Luzern, die REGION LUZERN WEST und die BLS zusammen mit der Bevölkerung feiern, indem drei Züge getauft werden.

Wir laden Sie herzlich ein, bei einer Zugtaufe in den jeweiligen Bahnhöfen das neue Angebot zu feiern. Ganz nach dem Motto: «Jeder Tag ist öV-Tag».

Samstag, 17. Dezember 2016

Willisau, 9.30 – 11.00 Uhr
Zugtaufe mit Musik, Kaffee und Gipfeli;
Möglichkeit zur Fahrt mit Extrazug nach Wolhusen (Abfahrt 10.45 Uhr)

Schüpfheim, 9.30 – 11.00 Uhr
Zugtaufe mit Musik, Kaffee und Gipfeli;
Möglichkeit zur Fahrt mit Extrazug nach Wolhusen (Abfahrt 10.42 Uhr)

Wolhusen, 9.30 – 11.00 Uhr
Zugtaufe mit Musik, Kaffee und Gipfeli;
ab 11 Uhr Koppelung zweier BLS-Züge durch Regierungsrat Robert Küng

Weitere Infos

Zur Werkzeugleiste springen Abmelden